Tischlerei Helmert

wir über uns

Die Gründungsjahre

1973 gründete mein Vater Günter Helmert die Tischlerei in Dresden. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte sich das Unternehmen stetig in seiner Leistungsfähigkeit und seiner Größe. Seither fertigten wir benötigte Büromöbel in Serien und Kleinserien, ebenso wurden durch uns Objektaufträge fachgerecht umgesetzt. Von Beginn an entwickelte sich der Privatkundenbreich immer stärker, der nochmals andere Anforderungen an uns stellte.

Die politische Wende

In den Wendejahren 1989/90 nutzten wir sich ergebenden Möglichkeiten, um in neue zukunftsweisende Technik zu investieren. Damit konnten wir uns den wachsenden Anforderungen stellen und somit auch unsere Produktivität weiter ausbauen.

Unsere Anforderungen wuchsen zunehmend, sodass der bisher genutzte Firmenstandort zu klein wurde. 1996 zogen wir in die neu geschaffenen Betriebsräume in Dresden-Omsewitz. Hier haben wir alle Möglichkeiten, um unsere Kunden aus allen Bereichen zu betreuen.

Der Generationswechsel

Das Jahr 2003 war das Jahr, in dem der Staffelstab an die neue Generation übergeben wurde. Als Sohn, selbst ausgebildeter Tischlermeister, übernahm ich das väterliche Unternehmen. Ich investierte ebenso wie mein Vater in neue CNC-Technik und CAD gestützte Arbeitsvorbereitung. Seither produzieren wir mit gut qualifizierten Mitarbeitern und modernen Maschinen tagtäglich neue Produkte aus Holz.

Tischler aus Leidenschaft

Wir lieben, was wir tun. Unsere Stärke ist die auftragsbezogene Eigenfertigung im Möbel- und Innenausbau. Weitere Stärken liegen im Objektbereich, ebenso sind wir Zulieferer für Industrie- und Firmenkunden. Darüber hinaus fertigen wir auch Einzelstücke für Architekten und Privatkunden.

Unsere Tischlerleistung ist…

Wir passen uns stetig den wachsenden Anforderungen von Architekten und Kunden an, um immer eine gleichbleibende hohe Qualität zu gewährleisten. Unsere Zuverlässigkeit und Termintreue zeichnen unser Unternehmen seit 1972 aus.

Ihr Tischlermeister

Thomas Helmert